StartseiteAbteilungenKardiovaskuläre TechnikHerzunterstützung & Herzersatz


Herzunterstützung & Herzersatz

Die klinischen Anwendungen von Blutpumpen sind vielfältig und reichen von der Blutförderung in extrakorporalen Kreisläufen zur temporären Organunterstützung bis hin zum vollständigen Ersatz des menschlichen Herzens durch ein Kunstherz. Dementsprechend vielfältig sind auch die Typen und Bauformen, die bereits klinisch angewendet werden oder sich noch in der vorklinischen Entwicklung befinden. Sie reichen von kontinuierlich fördernden Kreiselpumpen bis zu pulsatil arbeitenden Verdrängerpumpen.

Die vorklinische Entwicklung innovativer Pumpenkonzepte ist traditionell einer der Schwerpunkte des Lehr- und Forschungsgebiets Cardiovascular Engineering. Einige der hier entwickelten Konzepte konnten bereits erfolgreich in die klinische Anwendung überführt werden (-> Spin-Off Produkte).

Die derzeitigen Entwicklungen der Arbeitsgruppe konzentrieren sich auf miniaturisierte Herzunterstützungspumpen zur minimalinvasiven Implantation und auf den vollständigen Herzersatz durch ein vollimplantierbares Kunstherz.

 

Aktuelle Projekte


Gruppenleiter

Junior-Prof. Dr. rer. medic.
Tim Kaufmann

E-mail

 

Diplom-, Studienarbeiten etc.

Aktuell zu vergebene Arbeiten finden Sie hier.